LogisticGate®

/LogisticGate®
LogisticGate® 2018-09-13T15:06:55+00:00

LogisticGate® – Echtzeit ERP Datenintegration Ihrer Logistik

Eine hohe Liefertermintreue und ständige Lieferbereitschaft sind in der heutigen wettbewerbsintensiven Marktumgebung wichtige Faktoren, die eigene Position im Markt langfristig zu sichern. Durch Einführung von ERP Systemen im Bereich Verwaltung wurden in vielen Betrieben bereits Prozesse optimiert und die Transparenz verbessert.

Allerdings bestehen noch immer zwischen Verwaltung und Logistik harte Medienbrüche. Digitale Daten werden an die Logistik gegeben, danach analog mittels Papier weiterverarbeitet und dann wieder digitalisiert. Solche Medienbrüche sind fehlerintensiv, ineffizient und fördern Intransparenz. Als Folge kommt es häufig zu unnötig hohen Lagerbeständen und große Sicherheitspuffer müssen einkalkuliert werden. Zusammengefasst sind sie sehr kostenintensiv.

Genau an dieser Stelle setzen wir mit unserer eigenständig entwickelten Standard-Software LogisticGate® an. Ihre Logistik wird vollständig digitalisiert und in Ihr ERP System integriert, so dass eine durchgängige Informationskette gewährleistet ist.

Vom Wareneingang, über die Umlagerung bis hin zur Kommissionierung werden alle Daten in Echtzeit zurück in das ERP System gemeldet.

 

Erfolgreich im Einsatz - branchenunabhängig

Unsere Lösung LogisticGate® wird bereits sehr erfolgreich in unterschiedlichen Branchen eingesetzt. Im produzierenden Gewerbe, bei Zulieferern für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie, im Maschinenbau oder dem klassischen Handel – die Lösung eignet sich für Kunden aller Branchen, um ihre internen Logistikprozesse zu optimieren.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Quehl
Stefan QuehlVertriebsleiter
E-Mail:squehl@mattern.de
Telefon:+49 (2938) 6439-1101

Referenzen

Die Lösung LogisticGate® kommt bereits bei unseren Kunden erfolgreich zum Einsatz. Optimieren auch Sie Ihre Prozesse in der Intralogistik Ihres Unternehmens.

LogisticGate® – Einfach. Transparent. Effizient.

Für die Zulieferer der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie ist beispielsweise die Chargenverfolgung aus rechtlichen Gründen von existenzieller Bedeutung. Mit LogisticGate® stellen Sie per Knopfdruck fest, welche Kunden eine bestimmte Charge erhalten haben. So reagieren Sie schnell, halten die gesetzlichen Vorgaben ein und schützen Ihre Kunden vor negativen Produkterlebnissen.

Für Zulieferer der Maschinenbauer, Elektronikhersteller oder technischen Handelsbetriebe ist es z.B. essenziell, den Produktlebenszyklus ihrer Produkte im Blick zu behalten. Über die Seriennummernverwaltung von LogisticGate® erhalten Sie alle Details zum gelieferten Artikel. Ihre Mitarbeiter erkennen so auf einen Blick, wann die Ware verkauft wurde, ob es bereits Servicefälle gab oder welche Garantieansprüche überhaupt berechtigt sind. Damit sind Sie in der Lage, besser auf Kundenbedürfnisse einzugehen.

LogisticGate® sorgt für maximale Transparenz bei den vorhandenen Warenbeständen. Verfolgen Sie innerbetriebliche Warenströme – per Knopfdruck erfahren Sie was Sie im Lager haben und wo sich die Ware befindet. Gleiches gilt auch für Umlagerungen zwischen verschiedenen Lagern oder Standorten. Mithilfe mobiler Scanner ist jede Umlagerung umgehend registriert – einfach und sicher. Warenbewegungen erscheinen in Echtzeit im Dynamics NAV – so ist der permanente Zugriff auf Lagerdaten gewährleistet.

Schätzungen zufolge entfallen etwa die Hälfte der Lagerkosten auf die Kommissionierung. Dennoch setzen viele Unternehmen noch immer auf manuelle Verfahren. LogisticGate® entlastet Ihre Mitarbeiter und steigert gleichzeitig den Warenumschlag.

Mobile Scanner führen auf optimalen Wegen durchs Lager – verschiedenen Routen werden automatisch geplant und auf die Scanner übertragen. Weniger Aufwand bei höherer Kommissionierung sowie Registrierung der Warenentnahme per Knopfdruck. Jede Aktion wird dabei sofort im ERP-System registriert.

Die in Dynamics NAV angelegten Kommissionsaufträge lassen sich bei Bedarf nach Prioritäten sortieren. So können dringende Terminaufträge vorgezogen werden, um den Versand am gleichen Tag zu gewährleisten. Da alle Daten in Echtzeit zur Verfügung stehen, können Sie den Fortschritt der Kommissionierung live an Ihrem Arbeitsplatz verfolgen. Details zu einzelnen Aufträgen, Kunden und Mengen sorgen für die zusätzliche Prozesssicherheit. Mengenabweichungen oder fehlende Lagerbestände fallen dadurch sofort auf.

Der transparente Blick auf das aktuelle Geschehen am Wareneingang und Warenausgang – das Wareneingangsterminal verrät, ob die gelieferten Mengen auch tatsächlich dem Bestellvolumen entsprechen. Wenige Handgriffe genügen, um zusätzliche Informationen wie etwa Lagerplätze oder Restbestellmengen anzuzeigen. Auch Etiketten werden direkt am Wareneingang gedruckt, sodass hierfür kein weiterer Prozess erforderlich ist. Gleiches gilt für die Vergabe von Chargen- oder Seriennummern, wobei sich bereits vorhandene Nummern übernehmen lassen. Stehen eingehende Lieferungen unter Vorbehalt der Qualitätssicherung, werden Sie bei Bedarf automatisch gesondert zwischengelagert. Gleichzeitig benachrichtigt das Wareneingangsterminal automatisch die Mitarbeiter der Qualitätssicherung.

Auf der Warenausgangsseite informiert Sie das Warenausgangsterminal, über den aktuellen Status lieferbereiter Aufträge. Jeder Auftrag ist mit allen relevanten Details, wie etwa Kunde oder Liefermenge, gelistet. Beschleunigen Sie Ihre Supply Chain.

Mit LogisticGate® planen Sie Ihre Inventur direkt in Dynamics NAV. Verteilen Sie anschließend das Inventurvolumen über mobile Scanner auf Ihre Mitarbeiter. Ähnlich wie bei der Kommissionierung schickt LogisticGate® die Belegschaft auf optimalen Wegen durchs Lager. Die einzelnen Positionen werden dabei direkt auf dem Scanner angezeigt und manuell gezählt. Auch Informationen zu beschädigten oder fehlerhaften Beständen lassen sich per Scanner registrieren und stehen damit sofort zur Verfügung.

Potenziale nutzen

Transparenz bei Entscheidungen
Steigerung der Ressourceneffizienz
Schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter
Verkürzung der Auftragsdurchlaufzeit
Reduzierung des Verwaltungsaufwands
Nahezu 100-prozentige Einhaltung der Liefertermine
Ausbau und Verbesserung des Kundenservice mit Umsatz- und Ertragsauswirkungen
Gesicherte Updatefähigkeit